Ästhetische Medizin der Praxis Dr. Al-Haj in Braunschweig

Ästhetische Medizin

Falten sind natürliche Anzeichen des Alterungsprozesses der Haut. Ob dieser Prozess früher oder später einsetzt, ist zum einen abhängig von dem eigenen genetischen Programm, auf das wir keinen Einfluss haben. Zum anderen ist er abhängig von der eigenen Lebensweise, die durch den Konsum von Alkohol und Nikotin, durch Stress oder schlechte Ernährung die Faltenbildung negativ beeinflusst. Verliert das Bindegewebe seine Straffheit und „leiert aus wie ein Hosengummi“, wird sich schnell unsere Mimik, durch die immer wiederkehrenden Bewegungen unserer Gesichtsmuskeln, zuerst als Linien und später als Falten tief in unsere Haut einzeichnen.

Unsere Schönheitsbehandlungen im Überblick

Faltenentspannung mit Botulinumtoxin A (Botox)

Das Botulinumtoxin A wird in extrem verdünnter Form mit einer sehr feinen Injektionsnadel durch die Haut in den betroffenen Gesichtsmuskel gespritzt. Es blockiert die Nervenimpulse zum Muskel. Der vorher überaktive Muskel an der Problemstelle entspannt sich und die Haut erhält ein glattes Aussehen. Es ist ein wunderbares Mittel zur Rückbildung von Mimikfalten im Gesicht. Ein weiteres großes Anwendungsgebiet des Botulinumtoxins ist die übermäßige Schweißbildung an Händen, Füßen und Achseln.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Für schönere Gesichtskonturen, vollere Lippen oder für die Behandlung der tiefen Falten im Gesichtsbereich steht mit Hyaluronsäure eine weitere natürliche Methode zur Rückbildung von Falten zur Verfügung. Die Hyaluronsäure wird normalerweise von unserem Körper selbst gebildet und verleiht ihm seine Struktur und Elastizität. Sie ist ein Bestandteil der Substanz, die die Körperzellen zusammenhält. Bereits ab dem 25. Lebensjahr nimmt unsere körpereigene Hyaluronproduktion kontinuierlich ab. Die sichtbare Folge ist eine geringere Elastizität der Haut mit zunehmendem Verlust des „Hyaluronsäure-Wasserpolsters“. Wird die Haut mit zunehmendem Alter auch noch äußerlich trockener und spröder, ist die Faltenbildung unausweichlich. Diesem Prozess kann man mit Hyaluronsäure hervorragend entgegenwirken.

Fadenbehandlung 

Das Fadenlifting ist eine Synthese zwischen der Hautstraffung und dem Volumenaufbau der Unterschicht. Im Anfangsstadium der Faltenbildung zwischen dem 30. und dem 50. Lebensjahr werden spezielle Fäden im Unterfettgewebe verankert. Das Gewebe hebt sich in die Ursprungsposition. Ein Effekt ist sofort sichtbar. Die Behandlungsmethode zeichnet sich vor allem durch ihr natürliches Ergebnis aus.